Joël Schramm

Droeppelminna_Joel-Schramm_01Seit 1997 hat Joël Schramm die Dröppelminna als feste Adresse für Feinschmecker in der Region etabliert. Das liebevoll eingerichtete Restaurant hat in dieser Zeit eine große Zahl an treuen Stammgästen gewonnen, die sowohl das einzigartige Ambiente und die Qualität der frisch zubereiteten Speisen als auch die Freundlichkeit des Patrons schätzen.

 

 

Im Alter von 21 Jahren war der Elsässer Joël Schramm nach Abschluss der Weinschule von Tain L’Hermitage und der Arbeit in großen Häusern in Frankreich als Privatkoch nach New York gegangen, ehe er als Privat-Maitre d´Hotel für einen Minister zurück nach Frankreich ging. Nach seiner Arbeit als Sommelier auf der „Queen Elizabeth II“ verschlug es Joël Schramm zu Jean-Claude Bourgueil ins mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete „Schiffchen“ in Düsseldorf-Kaiserswerth.

Bevor sich Joël Schramm mit der Dröppelminna selbstständig machte, leitete er bei Drei-Sterne-Koch Dieter Müller die Bar – nur wenige Kilometer von seinem heutigen Restaurant entfernt, im Schlosshotel Lerbach.